AKTUELLE SONDERANGEBOTE AUF AMAZON

Ganzkörpermassage

Ganzkörpermassage

Eine Ganzkörpermassage ist eine der am häufigsten angewandten Therapietechniken. Viele von denen, die es ausprobiert haben, haben behauptet, dass es den gesamten Körper ausbalanciert und entspannt, so dass sich die Person sowohl körperlich als auch geistig beruhigt fühlt.

Nun, eine Ganzkörpermassage ist ein System zum Streicheln, Drücken und Kneten der verschiedenen Bereiche des Körpers, um Schmerzen zu lindern, zu stimulieren und zu straffen sowie den Körper zu entspannen. All dies kann tatsächlich erreicht werden, wenn die Ganzkörpermassage tief in die müden Muskeln einwirkt und es dem Körper ermöglicht, Giftstoffe freizusetzen, die in den Systemen eingeschlossen waren.

Was bei der Ganzkörpermassage vielleicht noch erwähnenswerter ist, ist, dass sie viel mehr bewirkt, als ein angenehmes Gefühl auf der Haut zu erzeugen. Zahlreiche Berichte haben festgestellt, dass die Massage zwar die Haut beruhigt und die Muskeln direkt unter der Haut beeinträchtigt; Seine Vorteile können sogar die tieferen Schichten der Muskeln erreichen. Die Chancen stehen gut, dass auch die Organe des Körpers selbst erheblich betroffen sind.

Darüber hinaus regt eine Ganzkörpermassage die Durchblutung an. Experten haben ferner gezeigt, dass diese therapeutische Praxis das Lymphsystem des Körpers unterstützen kann, das tatsächlich parallel zum Kreislaufsystem verläuft.

Eine Ganzkörpermassage umfasst, wie der Name schon sagt, die Massage aller Körperteile von Kopf bis Fuß. Von allen an der Massage beteiligten Teilen benötigt jedoch im Grunde der Rücken die meiste Zeit, um sich verwöhnen zu lassen. Dies liegt zum Teil daran, dass der Rücken einen so großen Teil des Körpers darstellt, und es ist der sehr häufige Ort, an dem Menschen Spannungen aufbauen.

Neben dem Rücken liegt ein weiterer Schwerpunkt einer Ganzkörpermassage auf Nacken und Schultern. Diese Teile sind die häufigsten Bereiche von Schmerzen und Verspannungen, daher konzentrieren sich die meisten Therapeuten mehr auf diese Teile als auf die anderen Bereiche des Körpers. Auch die Linderung von Schmerzen und Verspannungen von Nacken und Schultern kann eine Quelle großer Freude sein.

Die Brust braucht auch Aufmerksamkeit. Kein Wunder also, dass bei einer Ganzkörpermassage auch der Brustbereich im Mittelpunkt steht. Normalerweise ändern die Massagetherapeuten beim Massieren der Brust von Zeit zu Zeit ihre Position, um den Empfänger mit der Massage vertraut zu machen. Die Therapeuten beziehen sogar ihren ganzen Körper ein, um den Empfänger mehr im gleichen Rhythmus wie die von ihnen erzeugten Schläge zu machen.

Nach dem Brustteil wird der Bauch zum Mittelpunkt einer sanften Berührung. Wie Sie vielleicht wissen, ist der Bauch der weichste und am wenigsten geschützte Bereich des Körpers. Angesichts dieser Tatsache besteht kein Zweifel daran, dass der Bauch für viele Menschen auch ein Bereich mit großer Verwundbarkeit ist. Wenn Sie diesen Teil für eine Ganzkörpermassage massieren, müssen die Therapeuten sehr sanft und rhythmisch arbeiten und den Druck erst erhöhen, wenn sich der Empfänger entspannt und sicher fühlt.

Es gibt auch die unteren Körperteile, einschließlich der Beine und Füße, die mit einer Ganzkörpermassage verwöhnt werden müssen. Durch das Massieren dieser Bereiche werden die vorhandenen Schmerzen und Verspannungen gelindert und diese belastenden Körperteile langfristig wiederbelebt. Die Leute, die normalerweise eine Bein- und Fußmassage nützlich finden, sind diejenigen, deren Arbeit viel Stehen erfordert, wie die Verkäuferinnen da draußen in den Einkaufszentren.

Bei einer Ganzkörpermassage werden Kopf und Gesicht des Empfängers massiert, um zum oberen Teil des Körpers zurückzukehren. Viele finden die Spannung, die sie hier halten, etwas überraschend, besonders um den Kiefer herum, aber viele haben gesagt, dass es eine angenehme Erfahrung ist. Im Gegensatz zu den anderen Körperteilen werden diese Bereiche bei einer Ganzkörpermassage häufig ignoriert.

Schließlich beinhaltet eine Ganzkörpermassage eine Arbeit an Armen und Händen, die den ganzen Tag über angewendet werden. Wenn diese Teile berührt werden, lässt die Spannung nach, was die Person entspannt und mit einem verbesserten Wohlbefinden zurücklässt.